1. FC Köln: Jonas Hector wohl auch gegen den FC Bayern nicht an Bord

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2020%2F04%2Fjonas-hector-1-fc-koeln-2019-2020.jpg&q=25&w=1080

Beim 1. FC Köln gestaltet sich die Personalsituation in dieser Woche ähnlich zu der in der vergangenen Woche. Das ließ FC-Chefcoach Markus Gisdol am Donnerstag während des medialen Vorgesprächs zur anstehenden Partie beim FC Bayern (Samstag, 15:30 Uhr) wissen. Das bedeutet auch, dass sich Kapitän Jonas Hector wegen seiner muskulären Beschwerden immer noch im Aufbau (Oberschenkel) befindet und somit voraussichtlich kein Thema für das Match beim deutschen Rekordmeister ist. "Es ist nach wie vor so, dass Sebastian Andersson und Florian Kainz nicht zur Verfügung stehen. Jonas Hector hat die letzten beiden Tage individuell trainiert. Von daher gehe ich davon aus, dass das ähnliche Personal wie letzte Woche zur Verfügung steht", so der Übungsleiter, der zuletzt schon ankündigt hatte, dass er dem 30-jährigen Mittelfeldakteur Zeit geben will. Ein übereiltes Comeback sollte damit also vom Tisch sein. Daneben wird noch Innenverteidiger Sebastiaan Bornauw (Rückenproblematik) weiterhin auf der Ausfallliste der Geißböcke stehen.