1. FC Köln verpflichtet Wolfsburg-Verteidigerin | OneFootball

1. FC Köln verpflichtet Wolfsburg-Verteidigerin | OneFootball

Icon: 90min

90min

·4. Januar 2024

1. FC Köln verpflichtet Wolfsburg-Verteidigerin

Artikelbild:1. FC Köln verpflichtet Wolfsburg-Verteidigerin

Der 1. FC Köln rüstet in der Winterpause auf. Nach Carlotta Wamser, die von Eintracht Frankfurt ausgeliehen wurde, verpflichteten die Rheinländerinnen auch Sara Agrez.

Agrez war 2022 von Turbine Potsdam zum VfL Wolfsburg gewechselt, konnte in der Autostadt aber nicht allzu viel Spielzeit sammeln. Nach lediglich 73 Einsatzminuten in der laufenden Bundesliga-Saison einigte sich die Verteidigerin mit den Wölfinnen nun auf eine vorzeitige Vertragsauflösung - der 1. FC Köln schnappte zu und stattete Agrez mit einem Arbeitspapier bis 2026 aus. Beim Effzeh dürfte die 23-Jährige auf Anhieb zur Stammspielerin avancieren.


OneFootball Videos


"Ich durfte beim VfL mit den Mädels viele schöne Momente erleben, Erfolge feiern und hatte immer Spaß dabei! Es war aber auch keine einfache Zeit für mich persönlich. Ich möchte deshalb jetzt einen neuen Weg gehen und mehr Spielzeit sammeln", begründete Agrez ihren Wechsel.Der FC sei "ein toller Klub", den Agrez auch schon länger verfolgt habe. "Köln gefällt mir sehr gut und ich bin mir sicher, dass ich mich hier in der Stadt und in diesem emotionalen Klub sehr wohlfühlen werde."

Nicole Bender-Rummler, Bereichsleiterin Frauen- und Mädchenfußball beim Effzeh, sagte über den Neuzugang: "Wir freuen uns, dass wir mit Sara Agrez eine Spielerin für uns gewinnen konnten, die mit ihrer Qualität unsere Defensive verstärken wird. Sie ist ruhig am Ball, zweikampfstark, schnell und kann das Spiel gut lesen."

Impressum des Publishers ansehen