0:4! Bei Beşiktaş brennt die Hütte – Blamage gegen den Aufsteiger | OneFootball

0:4! Bei Beşiktaş brennt die Hütte – Blamage gegen den Aufsteiger

Logo: LIGABlatt

LIGABlatt

Bei Beşiktaş brennt die Hütte! Gegen Aufsteiger Giresunspor verlor der amtierende Meister mit 0:4! Die Blamage geht gewiss in die Historie ein. Die sechste Niederlage in Serie wird für Sergen Yalçın sehr wahrscheinlich Folgen haben.

Für Beşiktaş bedeutet der Samstagabend eine weitreichende Blamage. Mit dem schockierenden 0:4 (!) gegen Neuling Giresunspor dürften alle Nerven blank liegen. Zwar kassierten die Schwarz-Weißen erst nach Necips Platzverweis (39.) drei weitere Gegentore, doch das Spiel von Beşiktaş ist bemerkenswert untauglich – sogar gegen einen Aufsteiger. Vielmehr dürfte die Vereinsführung so schnell wie möglich Şenol Güneş als Trainer im Auge haben. Zwischen Sergen Yalçın und der Mannschaft ist die Kluft so groß, dass eine Besserung nicht in Sicht ist. Fest steht, dass die Schwarz-Weißen seit Wochen sportlich versagen und mit 20 Punkten nur noch Mittelmaß der Liga sind. Die Defensive ist schwer anfällig, kassiert schlicht viel zu viele Tore und die hochgelobte Offensive gibt es so gut wie gar nicht. All die großen Namen, die als Sommerneuzugänge eine glorreiche Saison prophezeiten, schwinden als blanke Luftnummer. Für Yalçın und Co. ist der Abgang nicht mehr fern. Beşiktaş kann die Saison an den Nagel hängen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen